Corona-Blitz-Gipfel: Nach 41 Minuten schon wieder beendet
player_leiste_schwarz
0 0
Read Time:1 Minute, 7 Second

Gegen 12:30 Uhr wandte sich Merkel direkt an die Bürger: „Ich bitte alle Bürgerinnen und Bürger um Verzeihung“, sagte sie in der Pressekonferenz am Mittag.

 „Ich habe mich zu diesem kurzen Pressetermin entschlossen, weil ich heute Vormittag entscheiden haben, die notwendigen Verordnungen für die am Montag vereinbarte zusätzliche Osterruhe, also die Ruhetage am Gründonnerstag und Karsamstag nicht auf den Weg zu bringen, sondern sie zu stoppen.“

Und Merkel wird noch deutlicher: „Um es klipp und klar zu sagen: Die Idee eines Ostershutdowns war mit bester Absicht entworfen worden. Denn wir müssen es unbedingt schaffen, die dritte Welle der Pandemie zu bremsen und umzukehren. Dennoch war die Idee der sogenannten Osterruhe in Fehler, sie hatte ihre guten Gründe, war aber in der Kürze der Zeit nicht gut genug umsetzbar. Wenn sie überhaupt so umsetzbar ist, dass Aufwand und Nutzen in einem halbwegs vernünftigen Verhältnis stehen.“

▶︎ Was ihr Umkippen jetzt tatsächlich für Deutschland heißt? Keine ausgeweitete Oster-Ruhe am Gründonnerstag und Karsamstag.

Und Merkel weiter: Aber am Ende trügen alle Beteiligten die Verantwortung, schließlich waren auch die zuständigen Ministerien in der Nacht befragt worden, ob die Oster-Ruhe rechtlich überhaupt möglich sei.

Erstaunlich klare Worte von Merkel!

Merkel nun seit 13:oo Uhr im Geplanten Kreuzfeuer im Bundestag ( Befragungsrunde )

Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
50 %
Surprise
Surprise
50 %