BVG: Ab 3.Mai sollen Fahrgäste im BVG-Bus wieder vorn einsteigen dürfen
player_leiste_schwarz
0 0
Read Time:31 Second

Update vom 30.04.2021

Schauen Sie hier

Ursprüngliche News

Die BVG hat rund 1500 Linienbusse mit neuer Technik ausgestattet, die es erlaubt, Tickets kontaktlos zu verkaufen. EC-Karten und anderes Digitales Geld werden akzeptiert, doch Bargeld soll im Bus zumindest vorerst nicht mehr angenommen werden.

Aber nicht nur für Sprecher sind für diesen plan. Die BVG-Chefin Eva Kreienkamp und ihre Mitstreiter stoßen weiterhin auf heftigen Gegenwind. Personalräte sowie Frauen- und Schwerbehindertenvertretungen im Busbereich lehnen die geplante Öffnung ab und drohen mit Gegenmaßnahmen. Sie fürchten, dass sich das Fahrpersonal mit Corona ansteckt. Verdi-Sekretär Jeemy Arndt sprach von einer „Machtprobe“. 

Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %