Microsoft: Gibt Kaufangebot an Activision Blizzard ab
player_leiste_schwarz
0 0
Read Time:27 Second

Wer in den letzten Wochen unter keinem Stein gehaust hast, wird von den Skandalen mitbekommen haben, die sich wie eine MegA Lawine über Activision Blizzard ausbreiten. Staatliche Untersuchungen wegen flächendeckender sexueller Missbrauchsvorfälle, zahlreiche Entlassungen, das ist nicht nur für die PR von Activision ein Desaster.

Der Aktienkurs fällt um fast 30 Prozent nach unten, viele Fans forderten den Rücktritt von Activision-CEO Bobby Kotick. Jetzt steht wohl die Zukunft des Unternehmens fest. Microsoft kauft Activision Blizzard – für fluffige 68,7 Milliarden US-Dollar.

Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %