Hertha BSC: Arne Friedrich verlässt Hertha
player_leiste_schwarz
0 0
Read Time:50 Second

Der 42-Jährige, und Hertha BSC haben „gemeinsam entschieden“, sich zu trennen, ließ seine vorherige Begründung doch tief blicken.

Arne Friedrich via Twitter

Ich bin im Herbst 2019 zu Hertha BSC zurückgekehrt, um dem Verein zur Seite zu stehen und meinen Teil dazu beizutragen, sich zu stabilisieren. Gemeinsam sind wir durch die unterschiedlichen Herausforderungen gegangen und ich hatte jederzeit das Gefühl, dass mir volles Vertrauen entgegengebracht wurde. Aus verschiedenen Gründen ist in den vergangenen Monaten bei mir jedoch das Gefühl entstanden, dass mein Einfluss bei wichtigen sportlichen Entscheidungen nicht mehr ausreichend gegeben ist, um meinen Aufgaben als Sportdirektor gerecht zu werden. Daher haben wir gemeinsam entschieden, die Zusammenarbeit vorzeitig zu beenden. Ich bin und bleibe Herthaner. Ich wünsche der Mannschaft und jedem, der sich in unserem Verein engagiert, dass sich der kurz- und mittelfristige Erfolg einstellt, den dieser Club und seine Menschen verdient haben. Ein ganz großes Dankeschön geht an dir gesamte Hertha Familie und unsere tollen Fans! Vielen Dank für euren Support! 💙🤍

Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %