Berlin: Einschränkungen im Nahverkehr
player_leiste_schwarz
0 0
Read Time:51 Second

Bäume liegen auf S-Bahn-Gleisen

Zuvor hatten an mehreren Stellen umgestürzte Bäume zu Linienunterbrechungen und Zugausfällen geführt. Zunächst war wegen einen Baumes in den Gleisen der Verkehr der S1, S2 und S26 zwischen Schönholz und Waidmannslust unterbrochen. Später konnte hier der Verkehr wieder aufgenommen werden.

Aktuell die S75 war von einem in Gehrensee (Bezirk Lichtenberg) umgestürzten Baum betroffen, ebenso die Linie S5.

Nachdem ein Baum auf die Gleise der U2 gestürzt war, wurde die Linie zwischen Ruhleben und Olympiastadion für kurze Zeit unterbrochen. Auf oberirdischen Strecken der U-Bahn wurde die Höchstgeschwindigkeit auf 40 km/h beschränkt.

Auch auf etwa 20 Buslinien gab es zwischenzeitlich Unterbrechungen, wie die BVG mitteilte. Meist weil herabgestürzte Äste die Fahrplan blockiert hatten.

Bei der Straßenbahn gab es zunächst keine wetterbedingten Einschränkungen.

Am Flughafen BER gab es bis zum Mittag wenig Probleme, am Nachmittag jedoch häuften sich die Verspätungen bei An- und Abflügen, wie ein Blick auf die Infoseite des Airports zeigt. Flüge nach Düsseldorf und nach Mailand beispielsweise verzögerten sich um zwei Stunden.

Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %